Wohnbebauung Fürstenberg-/Greifenhagenstraße

Objektinformationen


Baubeginn:   2002
Bauende:   2003

Erbrachte Leistungen


Gesamtplanung
Objektplanung
Tragwerksplanung
Technische Ausrüstung
Thermische Bauphysik
Schallschutz und Raumakustik
Schallimmissionsschutz
Erschließungsmaßnahmen

Projektbeschreibung


Die INDUSTRIA Bau- und Vermietungsgesellschaft mbH plante die Bebauung ihres Grundstückes mit der Flurstücknummer 13/7 in Hanau-Großauheim.

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 4000 m² und befindet sich in der sogenannten Waldsiedlung an der Einmündung der Fürstenbergstraße in die Vosswaldestraße.
Im Rahmen des INDUSTRIA-Wohnwertkonzeptes entstanden fünf Doppelhäuser vom INDUSTRIA-Niedrigenergiehaustyp 560 und eine Reihenhausreihe mit den INDUSTRIA-Niedrigenergiehaustypen 537,5 (3 Einheiten) und 560 (2 Einheiten), also insgesamt 15 Wohneinheiten. Alle Häuser sind voll unterkellert. Die Keller wurden als WU-Konstruktionen ausgeführt. Die fünf Doppelhauseinheiten werden über einen neu herzustellenden Wohnweg erschlossen. Dieser Wohnweg soll zu einem späteren Zeitpunkt gegebenenfalls in einem Erschließungsvertrag zwischen der Stadt Hanau und der INDUSTRIA- Bau- und Vermietungsgesellschaft mbH als öffentliche Verkehrsfläche ausgewiesen werden. Deshalb wurden für die Planung des Entwässerungskanals, der Versorgungseinrichtungen (z. B. Straßenbeleuchtung) und der Verkehrsanlage die Ausbaustandards der Stadt Hanau der Planung zugrunde gelegt.

Auftraggeber


INDUSTRIA Bau- und Vermietungsgesellschaft mbH, Frankfurt

Gesamtplanung


CSZ Ingenieurconsult GmbH, Darmstadt